Loading...

BMW Auto China Shanghai 2015

Weltpremiere des ersten BMW Plug-in Hybrid Serienautomobils

The Electrifying Force

2015 feiert BMW auf der Auto China eine Weltpremiere: mit dem Sports Activity Vehicle BMW X5 eDrive40e präsentiert der Automobilbauer das erste Plug-in Hybrid Serienautomobils – und damit einen Aufbruch, den die Messeinszenierung erlebbar machen soll. Die Bühne für diesen Auftritt ist rückseitig eingefasst von einer Haupt-LED und seitlich flankiert von versetzten LED-Cubes, die so die Botschaft “Transformation” räumlich sichtbar machen.

Diese architektonische Vorgabe führt das Medienkonzept von gate.11 fort. Die physischen Würfel der Bühnenseiten werden auf der Haupt-LED filmisch simuliert. So entsteht eine virtuelle Raumtiefe, die ein überraschender Effekt ist und fließende Übergänge zwischen den Medienflächen schafft. Der visuelle Bruch von baulich unterschiedlichen Medienflächen bzw. von Architektur und Medien wird aufgehoben.

Im Wechsel zu großen Bildern mit plakativer Fernwirkung zeigt die Medieninszenierung Sequenzen mit Produktkommunikation, die auf Nahwirkung und Detailtiefe abzielt. Auf den LED-Cubes der Seitenwände können Besucher die Themen und Inhalte der Highlight-LED in kleinerem Maßstab vertiefen.

kunde
BMW
aufgabe
Konzept mediale Rauminszenierung;
Design und Animation
BMW Auto Shanghai 2015