Loading...

SWR Corporate Design Relaunch

On-Air TV und Off-Air

Farbe bekennen – SWR Redesign Baden-Baden, Mainz und Stuttgart 2011

Das neue Corporate Design, das nicht nur im SWR Fernsehen, sondern auch online und Off-Air eingesetzt wird, steht unter dem Motto “Farbe bekennen”. Das von gate.11 konzipierte und produzierte Redesign, spiegelt nicht nur den warmen, sonnigen Südwesten Deutschlands wider, vor allem führt es den Zuschauer mittels unterschiedlicher Farbwelten durch das Programm.

Die Umsetzung des Designs wurde nicht vollständig am Computer generiert. Um dem Bedürfnis nach einem frischen, lebendigen Design zu entsprechen und die Sterilität computergenerierter Grafikanimationen zu vermeiden, konzipiert gate.11 eine Realfilm-Umsetzung der grundlegenden Designelemente von Licht, Farbe und Bewegung. Als Basis dienen tatsächlich gedrehte Aufnahmen von Farbspektren auf unterschiedlich beschichteten Glasflächen. Dadurch ergeben sich verschiedene Lichtbrechungen und Reflektionen, die dem Look eine eigene Dynamik verleihen. Mit diesem Gestaltungsprinzip kreiert gate.11 zahlreiche filmische und analoge Hintergründe für das neue Design.

Den Sparten werden Farbecodes zugeordnet, eine klare Typografie leitet durch die Verpackungselemente, während sich das SWR-Logo homogen aus den Farbhintergründen entwickelt. So lassen sich die einzelnen Programmbestandteile des Senders homogen integrieren – eine der großen Herausforderungen der Senderverpackung.

 

kunde
SWR
aufgabe
Konzept Corporate Design;
Design und Animation;
Dreh und Produktion
SWR Sendedesign

Konzept aus Farbwelten

Jedem Bereich wird ein eigener Farbraum zugewiesen. Der Sport erscheint in rot, Information in blau, Unterhaltung in gelb und orange, Service in grün, Wissen und Kultur in violett. Für Trailerstrecken mit Sendungen unterschiedlicher Genres sowie als Hintergründe für die neu entwickelten Logo-Animationen werden die einzelnen Farbwelten als Mehrfarbwelten wieder zusammengeführt.